Vertikale/horizontale Linien in den Druckerzeugnissen

  • Aktualisiert

Sehen Sie auf Ihren Drucken Linien nach unten oder quer?
Keine Angst! Ihr Sawgrass Care Team ist hier!

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, und Ihre Bilder sollten schnell wieder in Ordnung kommen. Wenn Sie all diese Schritte ausführen und immer noch Probleme haben, schicken Sie uns eine E-Mail! Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

 

Beginnen wir mit einem Düsentest

    1. Gehen Sie zu Ihrem Drucker und drücken Sie die Menütaste auf der linken Seite.
    2. Nachdem Sie diese Taste gedrückt haben, gehen Sie nach oben und blättern Sie nach unten zu den Druckerfunktionen, und drücken Sie dann auf OK.
    3. Wählen Sie nun Liste/Testdruck und drücken Sie dann OK.
    4. Wählen Sie schließlich Nozzle Check Pattern und drücken Sie auf Print.
    1. Klicken Sie auf das orangefarbene PM-Symbol in Ihrem Finder (Mac) oder in der Taskleiste (Windows)
    2. Öffnen Sie Printer Utilities
    3. Navigieren Sie zur Registerkarte "Düsentest" und drucken Sie über die rosafarbene Schaltfläche "Düsentest" am unteren Rand.

Beachten Sie:
Wenn Sie Unterbrechungen oder Lücken in Ihrem Düsentest sehen, empfehlen wir, 2-3 Druckkopfreinigungen durchzuführen, um diese Linien wiederherzustellen.

Sie können dafür auch Kopierpapier verwenden! Sie brauchen Ihr Sublimationspapier nicht für Tests zu verschwenden.

 

 

Stellen Sie sicher, dass Sie über den Sawgrass Print Manager drucken.

  • Sie können drucken, indem Sie über das SPM-Dropdown-Menü die Option "Lokale Datei öffnen" wählen und das zu druckende Design auf Ihrem Computer auswählen.
  • Wenn Sie aus verschiedenen Kreativprogrammen drucken, können Sie "Datei", "Drucken" und dann "Sawgrass Print Manager" als Drucker auswählen. (nur unter Windows)
  • Wenn Sie von Creative Studio aus drucken, wird Ihr Entwurf immer über den Sawgrass Print Manager angezeigt.

 

 

Verwenden Sie Tinte von Drittanbietern?

  • Wenn Sie auf Ihren Ausdrucken ein auffälliges Rautenmuster sehen, ist es möglich, dass dies durch die Verwendung von Drittanbieter-Tinten verursacht wird.
  • Wir empfehlen NICHT, Tinten von Drittanbietern zu verwenden, da die Druckleistung möglicherweise nicht optimal ist, Ihre Garantie erlischt und im Laufe der Zeit unvorhersehbare Schäden entstehen können.

 

Anmerkung:
Wenn Sie andere Tinten als Originaltinten verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich an den Hersteller dieser Tinten zu wenden.