Probleme mit der USB-Verbindung

  • Aktualisiert

Drucker ist "offline"? USB wird nicht erkannt? Sie müssen neu installieren, aber das System macht Schwierigkeiten?

Wir haben für Sie das Richtige! 

 

MacOS 

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen
  2. Wählen Sie Drucker & Scanner 
  3. Überprüfen Sie, ob der/die Sawgrass-Drucker an den Computer angeschlossen ist/sind.
      • Wenn der Drucker in der Liste aufgeführt ist, aber als Offline angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass das Kabel an beiden Enden fest angeschlossen ist. 
  4. Wenn das Kabel nicht angeschlossen ist, versuchen Sie, den Drucker zu entfernen und erneut zum System hinzuzufügen. 
      • Klicken Sie einfach auf den Drucker (nicht auf Print Manager) und klicken Sie auf das Minuszeichen in der unteren linken Ecke. Klicken Sie nach dem Entfernen auf das Pluszeichen, um den Drucker zu lesen.
  5. Wenn dies das Problem nicht behebt, versuchen Sie, das Drucksystem zurückzusetzen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste oder mit Strg+Klick auf eine leere Stelle in der Druckerliste, um Drucksystem zurücksetzen aufzurufen. Dadurch werden alle Drucker aus der Liste gelöscht, und Sie können mit einem neuen System beginnen.  

 

Windows 

  1. Wir empfehlen, zunächst den Drucker-Spooler neu zu starten. Sie können dies nun über den Druckmanager tun.
      • Klicken Sie auf das PM-Logo in Ihrer Windows-Taskleiste
      • Wählen Sie in der Mitte Druckerdienstprogramme
      • Wählen Sie Spooler neu starten auf der rechten Seite
  2. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie den USB-Druckunterstützungstreiber neu installieren, was wiederum eine Neuinstallation des Druckertreibers zur Folge hat. Dies kann etwas einschüchternd wirken, aber es wird Ihrem System nicht schaden.
      • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Geräte-Manager ein. Klicken Sie darauf, sobald Sie ihn gefunden haben.
      • Ganz unten in der Liste sollten Sie Universal Serial Bus Controllers (USB) sehen. Oft gibt es einen, auf dem Druckunterstützung steht. Wenn ja, wählen Sie diesen aus. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise mehrere ausprobieren, bis Sie den richtigen gefunden haben.
      • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB, den Sie testen möchten, und wählen Sie Deinstallieren. (Keine Sorge. Dieser Treiber ist in Ihr System integriert und wird ohne Probleme wiederhergestellt.)
      • Starten Sie nach der Deinstallation entweder Ihr System neu, oder wählen Sie oben im Gerätemanager Aktion > Nach Hardwareänderungen suchen. 

 

Das sollte genügen! Sie sollten nun bereit sein, weiterzumachen. Denken Sie daran: Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen!