So ändern Sie Ihre Verbindungsart

  • Aktualisiert

Möchten Sie die Anschlussart Ihres Druckers ändern? Dies ist der richtige Artikel für Sie!

 

Es gibt 6 verschiedene Möglichkeiten, die Anschlussart zu ändern:

USB --> Ethernet

Ethernet --> USB

USB --> Wi-Fi

Wi-Fi --> USB

Ethernet --> Wi-Fi

Wi-Fi --> Ethernet

 

USB zu Ethernet

  1. Als Erstes müssen Sie das USB-Kabel vom Drucker abziehen.
  2. Verbinden Sie dann Ihr Ethernet-Kabel von Ihrem Internet-Router mit dem Ethernet-Anschluss an der Seite Ihres Sawgrass-Druckers.
  3. Als nächstes müssen Sie den LAN-Typ auf Ethernet einstellen.
  4. Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein, sobald Sie diese Einstellung vorgenommen haben.
  5. Nach dem Wiedereinschalten des Druckers sollte er nun eine gültige IP-Adresse zugewiesen bekommen haben.
  6. Da der derzeit installierte Treiber noch auf USB eingestellt ist, ist es am einfachsten, den Drucker für Ethernet einzurichten, indem Sie den Druckertreiber entfernen und am richtigen Anschluss neu installieren. (MacOS/Windows)
  7. Oder Sie können den Anschluss manuell in den Druckereigenschaften des Treibers einstellen.

 

Ethernet zu USB

  1. Ziehen Sie zunächst das Ethernet-Kabel von Ihrem Sawgrass-Drucker ab.
  2. Da der derzeit installierte Treiber noch für Ethernet eingerichtet ist, ist es am einfachsten, den Treiber zu entfernen und neu zu installieren, um ihn für USB einzurichten. (MacOS/Windows)
  3. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihr USB-Kabel erst während des Installationsvorgangs anschließen, wenn Sie den Bildschirm zur Druckererkennung erreichen.
  4. Eine alternative Methode wäre, das USB-Kabel anzuschließen und dann den USB-Druckunterstützungstreiber neu zu installieren.

 

USB zu Wi-Fi

  1. Zunächst müssen Sie das USB-Kabel vom Drucker abziehen.
  2. Als nächstes müssen Sie Ihren LAN-Typ auf Wireless LAN einstellen.
  3. Dann müssen Sie Ihren Drucker mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbinden.
  4. Da Ihr derzeit installierter Treiber noch für eine USB-Verbindung eingerichtet ist, müssen Sie den Treiber entfernen und dann neu installieren. (MacOS/Windows)
  5. Oder Sie können den Anschluss manuell in den Druckereigenschaften des Treibers einstellen.

 

Wi-Fi zu USB

  1. Da der derzeit installierte Treiber noch mit Wi-Fi eingerichtet ist, ist es am einfachsten, ihn für eine USB-Verbindung einzurichten, indem Sie den Treiber entfernen und dann neu installieren. (MacOS/Windows)
  2. Bitte schließen Sie das USB-Kabel nur an, wenn Sie während des Installationsprozesses dazu aufgefordert werden, wenn Sie den Bildschirm zur Druckererkennung erreichen.
  3. Eine alternative Methode wäre, das USB-Kabel anzuschließen und dann den Treiber für die USB-Druckunterstützung neu zu installieren.

 

Ethernet zu Wi-Fi

  1. Zunächst müssen Sie Ihren LAN-Typ auf Wireless LAN einstellen (Menü --> Systemeinstellungen --> Schnittstelleneinstellungen).
  2. Als Nächstes müssen Sie Ihren Drucker mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbinden.
  3. Der einfachste Weg, den Verbindungstyp zu ändern, besteht darin, zunächst den derzeit installierten Druckertreiber zu entfernen. (MacOS/Windows)
  4. Alternativ können Sie den Anschluss auch manuell in den Druckereigenschaften des Treibers einstellen. 

Wi-Fi zu Ethernet

  1. Zunächst müssen Sie Ihren LAN-Typ auf Ethernet einstellen (Menü --> Systemeinstellungen --> Schnittstelleneinstellungen).
  2. Verbinden Sie dann Ihr Ethernet-Kabel von Ihrem Internet-Router mit dem Ethernet-Anschluss an der Seite Ihres Sawgrass-Druckers.
  3. Sobald die Verbindung hergestellt ist, schalten Sie den Drucker aus und wieder ein.
  4. Nach dem Wiedereinschalten sollte der Drucker nun eine gültige IP-Adresse zugewiesen bekommen haben.
  5. Da der derzeit installierte Treiber noch mit USB eingerichtet ist, ist es am einfachsten, den Druckertreiber zu entfernen und dann neu zu installieren, um eine Ethernet-Verbindung einzurichten. (MacOS/Windows)
  6. Alternativ können Sie den Anschluss auch manuell in den Druckereigenschaften des Treibers einstellen.

 

Sollten Sie bei der Umstellung des Anschlusstyps auf Probleme stoßen, zögern Sie nicht, unser Sawgrass Care Team um Hilfe zu bitten!