(Mac): Wie man ein Bypass-Fach hinzufügt

  • Aktualisiert

Brauchen Sie Hilfe beim Einrichten des Bypass-Fachs?

Suchen Sie nicht weiter!

 

Mit dem "Bypass-Fach" können Sie je nach Druckermodell auf größerem Papier drucken. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie das Bypass-Fach auf Ihrem Computer einrichten können.

 

Mac Pfad hinzufügen:
Drucker und Scanner>Drucker auswählen > Optionen und Verbrauchsmaterial >Optionen> Bypass-Fach aktivieren

 

1. Fügen Sie das Bypass-Fach zum Computer hinzu. 

2. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie Drucker und Scanner

mceclip0.png

3. Wählen Sie Ihren Sawgrass-Drucker und klicken Sie auf "Optionen und Verbrauchsmaterial".

mceclip1.png

4. Wählen Sie "Optionen" und setzen Sie ein Häkchen neben "Bypass-Einheit" und klicken Sie auf "Ok".

mceclip2.png

 

Tipps zum Bypass-Fach:

  • Stellen Sie sicher, dass das Bypass-Fach nicht die Wand berührt.
  • Legen Sie 10 bis 15 Blatt Papier in den Drucker ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Papier im Fach ausreichend Druck auf den Papiersensor des Bypassfachs ausübt.
  • Papiersensor ausübt. Wenn das Papier leicht gewellt ist, z. B. bei 3D-Folie, ist dies möglicherweise nicht der Fall.
  • Prüfen Sie, ob das Bypass-Fach im Druckermenü erkannt wird.
  • Beim SG500: Ziehen Sie die Stützleiste nach unten.
  • Beim SG1000 prüfen Sie, ob sich unter dem Bypass-Fach ein abnehmbarer weißer Kunststoffstreifen befindet der das Bypass-Fach stützt. Wenn dieses Teil nicht angebracht ist, überprüfen Sie bitte den Karton, in dem Sie den Drucker erhalten haben.