So geht's : Druckkopfreinigung über die LCD-Anzeige durchführen (SG500/SG1000

  • Aktualisiert

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Druckkopfreinigung durchzuführen.

Führen Sie eine Druckkopfreinigung durch, wenn die Druckqualität durch fehlende Düsen beeinträchtigt ist.

  • Die Druckkopfreinigung verbraucht Tinte, ist aber manchmal notwendig, um eine vollständige Überprüfung der Düsen durchzuführen. Nach dem Austausch einer Tintenpatrone wird automatisch eine Druckkopfreinigung durchgeführt.
  • Führen Sie eine Druckkopfreinigung bis zu fünf (5) Mal durch, um fehlende Düsen zu entfernen.
  • Drucken Sie und überprüfen Sie, ob sich das Testmuster der Düsenprüfung zwischen den einzelnen Köpfen verändert hat.
  • Schalten Sie den Drucker während der Druckkopfreinigung nicht aus. Wenn der Drucker während einer Druckkopfreinigung ausgeschaltet wird, beginnen Sie erneut mit dem Drucken eines Düsentestmusters.

mceclip1.png