Anleitung: Farben in Adobe Photoshop Elements einstellen

1. Öffnen Sie Photoshop Elements. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten (a) und dann auf Farbeinstellungen (b). Siehe Abbildung 1

 
2. Aktivieren Sie im Fenster Farbeinstellungen das Optionsfeld Farben für Computerbildschirme immer optimieren (a) und klicken Sie dann auf OK (b). Siehe Abbildung 2.

3. Zuvor gespeicherte oder importierte Dateien können ihre vorherigen Einstellungen beibehalten. Um sicherzustellen, dass der RGB-Farbmodus ausgewählt wurde, klicken Sie auf Bild (a), Modus (b), dann RGB-Farbe (c). Neben RGB-Farbe sollte nun ein Häkchen zu sehen sein. Siehe Abbildung 3.

4. Sie müssen jedes in Elements geöffnete oder importierte Bild in das sRGB-Profil konvertieren, indem Sie auf Bild (a), Farbprofil konvertieren (b) und dann auf In sRGB-Profil konvertieren (c) klicken. Siehe Abbildung 4.

Photoshop Elements Druckeinstellungen
5. Wenn Sie die richtigen Farbeinstellungen eingegeben haben, können Sie nun drucken. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei und dann auf Drucken. Passen Sie im Fenster Drucken Ihre Einstellungen an die unten gezeigten an. Siehe Abbildung 5.


a. Wählen Sie Drucker: Sawgrass Print Manager
b. Klicken Sie auf Weitere Optionen
c. Klicken Sie auf Farbmanagement
d. Farbverwaltung: Drucker verwaltet Farben
e. Rendering Intent: Wahrnehmungen
f. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und fortzufahren.
g. Klicken Sie auf Drucken, wenn Sie Ihr Bild ausdrucken möchten.

Die Einrichtung von Photoshop Elements ist nun abgeschlossen. Denken Sie daran, jedes Bild in das sRGB-Profil zu konvertieren und bei jedem Druck den Sawgrass Print Manager auszuwählen.